Vorschau 14.08.2007
Start in die neue Saison
Kev. Nach einer guten und langen Vorbereitung, diese trotz vielen Ferienabsenzen für Trainer Roli Sollberger sehr gut verlief, geht’s nun endlich wieder um Punkte. Dank einem breiten Kader konnte der Trainer immer sehr gute Trainings durchführen. Nun gilt es eine Stammelf zu finden und das Kader für den Meisterschaftsbetrieb zu reduzieren.
„Jetzt gohts den äntli weder los“, sagten mir die Spieler der 1. Mannschaft, “ond de erscht no met emene Derby“.
Man sieht am Samstag wie gut die Vorbereitung tatsächlich war, denn die 1. Mannschaft gastiert beim FC Gränichen. Anpfiff ist um 18.00 Uhr. Nun diese Derbys gegen den FC Gränichen sind immer ganz besonders spannend. Nun kommt es auch noch zum Zwillingsbruder-Duell zwischen Marc Köbeli (FC Gontenschwil) und Remo Köbeli (FC Gränichen).Wer wird der Sieger sein in diesem Familienduell?
Da wird sich am Samstag ganz sicher nichts geschenkt, denn beide Teams möchten mit 3 Punkten in die Saison starten.
Der FC Gontenschwil freut sich auf viele Fans. Hopp FC Gontenschwil!
Die 2. Mannschaft startet am Sonntag um 17.00 Uhr in die Meisterschaft. Das Spiel findet auf dem Neumättli statt und zu Gast ist der FC Erlinsbach 1b. Diese Mannschaft ist letzte Saison aus der 3. Liga abgestiegen und möchte sicher schnell wieder aufsteigen. Doch da wird das Team von Brünu sicher etwas dagegen haben und selber mit 3 Punkten in die Saison starten. Der Kiosk wird geöffnet sein.

Auch die Junioren nehmen den Meisterschaftsbetrieb am Wochenende wieder auf. Und alle Teams freuen sich über zahlreiche Fans und sie werden alles geben um den ersten Sieg zu erspielen. Genaue Anspielzeiten unter www.fcgontenschwil.ch.