Berichte

Matchbericht 22.04.2012
Ein guter Start in vier wegweisende Spiele
FC Suhr 3 - FC Gontenschwil 2a 1:4 (1:2)
Die 2. Mannschaft vom FC Gontenschwil spielt um den Aufstieg. Das erste von vier sehr wichtigen Spieler gegen direkte Verfolger konnte auswärts in Suhr verdient mit 1:4 gewonnen werden. Nach wiederum anfänglichen Abschlussschwächen wurden die Tore gemacht und die Punkte beim 6. platzierten Suhr mitgenommen.

Die Gäste aus Gontenschwil starteten gut in die Partie. Nach wenigen Minuten kamen die Stürmer bereits verheissungsvoll vor dem Torwart zu Chancen. Leider schwächelte man wiederum im Abschluss - ein bekanntes Problem der letzten Wochen. Die Heimmannschaft konnte zu diesem Zeitpunkt wenig entgegenhalten und musste sich zurückdrängen lassen. Nach 20 Minuten kam es zu einem Freistoss am Sechzehnereck. C. Bolliger flankte den Ball in den Strafraum, wo alle hochstiegen und keiner den Ball berührte. So landete der Freistoss unhaltbar für den Tormann im langen Eck. Der Bann war gebrochen und wenig später kam R. Christen aus 20 Metern frei zum Schuss. Der Torwart parierte, der Ball sprang jedoch komisch hoch und doch noch ins Tor. Kurz vor der Pause kam Suhr ihrerseits zu einigen Szenen. Ein Konter endete in einem Foul von S. Sollberger und einem Freistoss. Der Suhrer knallte den Ball gekonnt aus 20 Metern unhaltbar für P. Stalder ins hohe Eck.

Die zweite Halbzeit war weniger ereignisreich. Die Suhrer waren nicht mehr so gefährlich und Gontenschwil spielte einige schöne Spielzüge. Ein Angriff über die linke Seite, wo M. Stocker den Aussenverteidiger Emmenegger lancierte. Er drang in den Strafraum ein, umspielte einen Verteidiger und schoss dann den Torwart an. Den Abpraller konnte C. Stocker verwerten. Wenige Minuten vor Schluss dann ein weiterer schöner Spielzug. Ein Ball aus der Innenverteidigung spielte Gysi zu R. Christen. Dieser legte auf Manger ab, welcher aussen M. Stocker suchte. Weiter ging es mit einem Rückpass auf C. Stocker und seine Flanke auf S. Müller am andere Sechzehnereck. Dieser nahm den Ball gekonnt an und schloss ins hohe rechte Eck ab.

Weiter geht es für das 2a mit dem Heimspiel am kommenden Samstag, 28.04.2012 und 20:15 auf den Neumättli! Gegner wird das 3. platziere Buchs 2 sein! Spitzenkampf olé!

FC Gontenschwil 2a: P. Stalder; O. Emmenegger, D. Sollberger, A. Gysi, S. Sollberger; M. Heutschi, C. Bolliger, S. Manger, S. Müller; C. Stocker, R. Christen

Ersatz: P. Maurer, R. Frank, M. Stocker, D. Bitterli
abwesend oder verletzt: S. Hirt, P. Frey, D. Haller, M. Rütti, J. Jusufi, M. Elsasser, T. Gerber, C. Gerber