Vorschau 25.03.2008
Ohne Stürmer gegen den Tabellennachbarn FC Niedergösgen
Kev. Am Samstagabend um 19.00 Uhr steigt das zweite Spiel der ersten Mannschaft. Auch diese Partie wird auf dem Neumättli ausgetragen. Die Gäste aus Niedergösgen sind nur gerade ein Punkt hinter dem FCG. Deshalb ist ein Sieg sehr wichtig. Nach dem guten Spiel im Derby muss Trainer Roli Sollberger auf die zwei treffsicheren Stürmer Ribo und Stadler verzichten. Beide sind gesperrt und können nur die Daumen drücken.
Doch sonst kann der Trainer aus dem ganzen schöpfen. Die Neumättli- Truppe wird alles geben, um die 3 Punkte in Gontenschwil zu halten.
Der FCG Kiosk wird geöffnet sein.
Herzlichen Dank dem Matchballspender Ivan Dal Col aus Leimbach.
Hopp FCG!

Die zweite Mannschaft muss nach ihrem 1:0 Startsieg die Bestätigung bringen. Sie spielen am Sonntag um 17.00 Uhr, auf dem Neumättli gegen den FC Entfelden 3. Hopp Zwöi!

Auch die Junioren greifen wieder in die Meisterschaft ein. Viel Glück und viele Punkte in der Frühlingsrunde!
Ob die Spiele stattfinden, erfahren Sie auf www.fcgontenschwil.ch