Berichte

Matchvorschau 08.06.2018
2. Liga: FC Gontenschwil - FC Suhr
Samstag, 09.06.2018, 16.00 Uhr, PAMO Neumättli
Saisonabschluss auf dem PAMO Neumättli

Die Matchballspenderin, Tanja Bolliger, ahnte wahrscheinlich schon Ende März, als Sie den Matchballzettel abgegeben hat, dass es im letzten Meisterschaftsspiel der Saison 2017/18 noch um alles geht. Zumindest für den FC Suhr geht es um sein oder nicht sein in der 2. Liga. Der diesjährige Cupfinalist ist dringend auf einen Sieg angewiesen, will er auch in der kommenden Saison in der 2. Liga mitspielen. Der FC Suhr muss nämlich davon ausgehen, dass der FC Fislisbach (zwei Punkte weniger) sowie der FC Spreitenbach (drei Punkte weniger) ihre letzten Spiele noch gewinnen. Bei Punktgleichheit hätten die Suhrer die schlechteren Karten, da sie deutlich mehr Strafpunkte auf dem Konto haben. Für die Heimmannschaft, um die beiden Spielertrainer Bolliger/Zahnd, ist es wichtig, das letzte Meisterschaftsspiel zu gewinnen. Somit könnte das Fanionteam mit einem positiven Gefühl in die Pause und später in die kurze Vorbereitungsphase für die neue Saison steigen.

Vielen Dank an die Matchballspenderin:

Tanja Bolliger
Restaurant Bar Hollywood
5737 Menziken

Alle FCG Spiele am Wochenende:

Fr 08.06.2018
20:15 Uhr: FC Othmarsingen 2 - FC Gontenschwil 2 (4.Liga)

Sa 09.06.2018
13:30 Uhr: FC Schönenwerd-Niedergösgen a - FC Gontenschwil a (Jun E)
16:00 Uhr: FC Gontenschwil - FC Suhr (2. Liga)