Berichte

Vorschau 08.06.2017
2. Liga: FCG - FC Kölliken / 3. Liga: FCG - FC Suhr
Anpfiff beider Spiele am Samstag, um 18.00 Uhr, Platz 1 und 2
Für beide Gontenschwiler Teams geht es im letzten Spiel der Saison 2016/17 um den Klassenerhalt. Das Gute daran ist, dass beide Mannschaften das Ziel aus eigener Kraft schaffen können. Der Spielplan des Aargauischen Fussballverbands sieht vor, dass in der letzten Runde alle Spiele der 2. und 3. Liga um dieselbe Zeit stattfinden. Da sowohl die 1. als auch die 2. Mannschaft ihr letztes und wichtigstes Spiel zu Hause austragen dürfen, wird es auf dem PAMO Neumättli eng. Dies ist sicherlich für alle beteiligten Mannschaften eine neue Erfahrung, denn zur Vorbereitung auf das Spiel müssen sich die Heimteams sowie die gegnerischen Teams je eine Kabine teilen. Das ist sicherlich nicht optimal, geht es doch an diesem Tag um so viel! Doch anstatt mit dieser Situation zu hadern, sollten sich die beiden Heimteams in der gemeinsamen Kabine gegenseitig anspornen. Machen wir doch diesen Tag zu einem legendären FCG-Event, mit hoffentlich einem Happy End für beide Mannschaften. Kommt alle aufs PAMO Neumättli, verköstigt Euch mit Wurst und Bier und seid einen Teil dieses Events.

Ausgangslage 1. Mannschaft:

Der Klassenerhalt ist geschafft, wenn…
… das Team gewinnt
… das Team Remis spielt (mit möglichst wenig Strafpunkten)
oder…
… Aarau verliert oder Remis spielt
… das Team möglichst wenig Strafpunkte sammelt und Spreitenbach sowie Koblenz verlieren

Ausgangslage 2. Mannschaft:

Der Klassenerhalt ist geschafft, wenn…
… das Team gewinnt
oder…
… Schöftland und Rupperswil verlieren
(es gibt noch mehr Szenarien)