Berichte

Matchbericht 08.06.2017
2. Liga: FC Koblenz - FC Gontenschwil
Sieg im schwierigen Auswärtsspiel
Die 1. Mannschaft gewinnt ihr schwieriges Auswärtsspiel in Koblenz mit 1:0 Toren.

Das Tor fiel bereits in der 2. Minute durch Skrzypczak. Das Spiel wurde zu einer Nervenangelegenheit mit dem besseren Ende für die Gontenschwiler. Dazu brauchte es eine geschlossene Mannschaftsleistung und einen starken Torhüter in Person von Schaffner. Wer schon einmal in Koblenz gespielt hat, weiss, dass dies dort kein leichtes Unterfangen ist. Die aggressive Stimmung auf dem äusserst engen und holprigen Terrain machte es auch für die Schiedsrichterin nicht einfach, wurden doch alle ihre Entscheidungen lautstark kommentiert. Doch sie hat diese schwierige Aufgabe gut gelöst. Das Team hat sich mit diesem Vollerfolg eine erfolgsversprechende Ausgangslage für das letzte Heimspiel erarbeitet.