Berichte

Matchbericht 18.04.2017
FC Entfelden 1 - FC Gontenschwil 2
Unglückliche Niederlage in Entfelden

Am vergangenen Dienstagabend traten die Gontenschwiler auswärts gegen den Tabellen-ersten FC Entfelden an. In einer torreichen Partie hatten zuerst die Gastgeber die Oberhand. Mit zwei Toren gingen sie in Führung, was gleichzeitig der Pausenstand war.

In der zweiten Halbzeit übernahmen die Babos das Zepter. Mit einem lupenreinen Hattrick innert 12 Minuten avancierte Simi Enderlin einmal mehr zum Spieler des Tages. Doch die Führung für die Cosi/Ugo-Boys sollte nicht lange dauern. In der 74. Spielminute konnte das Heimteam ausgleichen, und zwei Minuten später gar erneut vorlegen. Ein fragwürdiger Penalty-Entscheid 10 Minuten vor Spielschluss führte dann noch zum Endstand von 5:3.

Die Gontenschwiler zeigten an diesem Abend sehr viel Moral und wurden dafür schlecht belohnt. Mindestens 1 Punkt hätte als Gewinn rausschauen müssen bzw. dürfen. Am Freitag dem 21.4.2017 folgt das nächste Heimspiel auf dem PAMO-Neumättli. Zu Gast wird dann der SC Zofingen 2 sein.