Berichte

Vorschau 27.04.2016
2. Liga: FC Gontenschwil - FC Mutschellen
Sonntag, 17.00 Uhr, Neumättli Gontenschwil
Aufwärtstrend bestätigen

Am Sonntagabend trifft das Fanionteam vom FC Gontenschwil zu Hause auf dem Neumättli auf den FC Mutschellen. Das Hinspiel endete Unentschieden und auch sonst gibt es einige Parallelen zwischen den beiden Mannschaften. So trafen die beiden Teams vor fünf Jahren das erste Mal in den Aufstiegsspielen aufeinander. Während der FCG 3. Liga-Meister wurde und in die 2. Liga aufstieg, musste sich der FC Mutschellen noch ein weiteres Jahr gedulden. Seither waren die Direktduelle der beiden Teams in der Aargauer 2. Liga meistens hart umkämpft und spannend. Der FCM wird vom Ex-Profi Piu trainiert und ist dringend auf Punkte im Abstiegskampf angewiesen.  Der FCG will die letzten guten Leistungen bestätigen und auf dem heimischen Neumättli einen weiteren Dreier landen. Die beiden Trainer Bolliger/Zahnd können wieder auf die beiden Leistungsträger Fischer und Hug zurückgreifen. Leider verletzte sich am letzten Freitag Remo Bolliger schwer am Knie und wird der Mannschaft für den Rest der Saison fehlen - gute Besserung „Vardy“.

Der FCG hofft auf schönes Fussballwetter und einen  grossen Zuschaueraufmarsch.

Die 2. Mannschaft spielt am Freitag auswärts in Rupperswil. Nach dem Unentschieden gegen Leader Seengen will das Team von Cosimo Frangiosa wieder auf die Siegesstrasse zurückfinden.

Hopp FCG

Überblick FCG-Spiele:

Fr 29.04.2016

20.00 Uhr, 4. Liga: FC Rupperswil 1b – FC Gontenschwil 2

Sa 30.04.2016

13.00 Uhr, E Junioren: FC Suhr – FC Gontenschwil

13.30 Uhr, C Junioren: FC Küttigen – FC Gontenschwil

18.30 Uhr, 5. Liga: FC Oftringen 2 – FC Gontenschwil 3

So 01.05.2016

17.00 Uhr, 2. Liga: FC Gontenschwil 1 – FC Mutschellen 1

Mo 02.05.2016

20.30 Uhr, Senioren 30+: FC Masis Aarau – FC Gontenschwil