Berichte

Vorschau 17.03.2016
2. Liga FC Eagles Aarau - FC Gontenschwil
Samstag 19.03.2016, 20.00 Uhr, Schachen Aarau
Endlich geht's los

Am Samstagabend trifft die erste Mannschaft vom FC Gontenschwil auswärts auf den Tabellenletzten FC Eagles Aarau. Aufgrund der Tabellensituation könnte man meinen der FCG sei klarer Favorit. Die Vergangenheit zeigte jedoch, dass die Bolliger/Zahnd Boys immer wieder Probleme bekundeten mit dem aufsässigen Gegner aus Aarau. So schied man als Titelverteidiger im Cup in dieser Saison sang- und klanglos gegen die Adler aus. Im Saisoneröffnungsspiel trennten sich die beiden Mannschaften unentschieden. Einzig der Final an der AFV-Wintermeisterschaft in Gränichen gewann der FCG nach Elfmeterschiessen. Die Wynentaler sind also gewarnt und werden alles daran setzen, um mit einem Dreier in die Rückrunde zu starten.

Erfreuliche Personalsituation

Beim FCG gab es keine Kadermutationen im Winter, das Eis startet mit den gleichen 22 Akteuren in die Rückrunde. Bis auf den rekonvaleszenten Hug und den abwesenden J. Bucher können die beiden Trainer aus dem Vollen schöpfen.

Die 2. Mannschaft startet am Freitag auswärts in Dottikon und ist gewillt mit einem Sieg den Tabellenführer aus Seengen weiter unter Druck zu setzen.

Hopp FCG

Überblick FCG-Spiele:

Fr 18.03.2016

20.00 Uhr, 4. Liga: FC Dottikon 2 – FC Gontenschwil 2

Sa 19.03.2016

11.00 Uhr, Junioren D9: FC Gontenschwil a – FC Merenschwand b

13.00 Uhr, Junioren D9: FC Gontenschwil b – FC Oftringen d

14.00 Uhr, Junioren C: FC Gontenschwil – FC Rothrist b

20.00 Uhr, 2. Liga: FC Eagles Aarau – FC Gontenschwil 1