Berichte

Matchbericht 08.06.2015
Platz drei gesichert
FC Othmarsingen - FC Gontenschwil
Im letzten Auswärtsspiel der Saison kann sich der FC Gontenschwil mit einem Sieg den dritten Tabellenplatz sichern. Gegen Othmarsingen treten die Gontenschwiler wie schon letzte Woche gegen Wettingen stark auf.

Wie schon vor einer Woche startet der FC Gontenschwil stark in die Partie. Nach einem Pass von Orosaj in der dritten Spielminute flankt Zürcher den Ball von rechts in die Mitte, wo Kurmann bereit steht und zum 0:1 verwertet. In der 26. Minute wagt Tobias Bucher einen Vorstoss über rechts, sein abgelenkter Schuss von zwanzig Metern erwischt den Othmarsinger Torhüter Küng auf dem falschen Fuss, verfehlt das Ziel schlussendlich jedoch um einige Meter. Nur eine Minute später kommt Innenverteidiger Skrzypczak nach einer Ecke von Zahnd auf dem ersten Pfosten frei zum Kopfball, Zeqiraj kann diesen allerdings auf der Linie klären. In der 39. Minute spielt Dany Bolliger einen hohen Ball aus der Innenverteidigung in den Strafraum der Heimmannschaft, Zürcher kann den Ball kontrollieren, schiebt dann aber die Kugel links neben das Tor. Kurz vor der Pause nimmt Hug den Ball dem gegnerischen Aussenverteidiger ab und läuft Richtung Tor, sieht in der Mitte Kurmann, dessen Schuss wird abgelenkt und findet den Weg über den Torwart ins Tor zum verdienten 0:2 Pausenstand.



Wenige Sekunden nach dem Beginn der zweiten Hälfte unterläuft Tobias Bucher ein Fehler und die Othmarsinger können einen Angriff über rechts starten, nach dem zurückgelegten Ball ist der Abschluss jedoch ungenügend und fliegt meterweit über das Tor. In der 55. Minute kann sich Kurmann schon zum dritten Mal feiern lassen: Zürcher spielt den Ball über die Verteidigung und Kurmann schliesst mit einem sehenswerten Lupfer zum 0:3 ab. Zehn Minuten danach kommt Othmarsingen durch Zeqiraj nochmal heran, sie können aber danach kaum mehr Druck erzeugen, um das Spiel nochmal spannend zu gestalten. In der 84. Minute machen die Gontenschwiler durch einen schnellen Konter alles klar. Torhüter Walz wirft aus auf Jonas Bucher, dieser verlängert per Kopf auf Zürcher, welcher rüberlegt auf Meier, der sich den Ball einmal vorlegt und am zurückgeeilten Verteidiger vorbeischiesst. Drei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit erhöht der FCG sogar noch auf 1:5: Remo Bolliger flankt auf den zweiten Pfosten zu Jonas Bucher, dieser spielt zu Zürcher, welcher wiederum auf Nussbaumer zurücklegt, dem mit seinem Schuss ins linke untere Eck sein erster Treffer in der 2. Liga gelingt.



Am Dienstag um 20:15 Uhr bestreit der FC Gontenschwil das letzte Spiel der Saison. Zu Hause auf dem Neumättli empfangen sie den FC Mutschellen.



 



FC Gontenschwil:



Walz; Heuberger, Skrzypczak, D. Bolliger, T. Bucher; Zürcher, Orosaj (66. Nussbaumer), Zahnd, Meier, Hug (86. R. Bolliger); Kurmann (75. J. Bucher).



Tore: 3. Kurmann (Zürcher) 0:1. 42. Kurmann (Hug) 0:2. 55. Kurmann (Orosaj) 0:3. 84. Meier (Zürcher) 1:4. 87. Nussbaumer (Zürcher) 1:5.