Berichte

Matchbericht 10.09.2013
Erneutes Remis kostet Tabellenspitze
FC Gontenschwil 1 - FC Suhr 1 2:2
In der hart geführten Partie trennen sich Gontenschwil und Suhr, aufgrund eines späten aber verdienten Treffers in der 94.Minute, leistungsgerecht 2:2 Unentschieden. Damit bleiben beide Mannschaften ungeschlagen, auf Seite des Gastgebers kostete der Punktverlust aber die Tabellenführung. Bereits heute Abend, um 20:15 Uhr, steht gegen den FC Küttigen ein weiteres Heimspiel auf dem Programm.

th. Die Spieler von Roli Sollberger und Dany Bolliger erwischten den besseren Start in die Partie und gingen in der 12.Minute durch Meier mit 1:0 in Führung. Sein Schuss von der Strafraumgrenze schlug in der rechten Ecke ein. In der Folge kamen auch die Gäste aus Suhr in der Begegnung an und schienen durch den Gegentreffer wachgerüttelt. 22 Minuten waren absolviert, als Miranda den Ausgleich auf dem Fuss hatte. Er kam nach einer Hereingabe freistehend zum Abschluss und sah den Ball von der Latte zurückprallen.

Nach Ablauf einer halben Stunde bot sich ihm erneut die Möglichkeit und diesmal war er mit seinem Flachschuss aus rund 16 Metern zum 1:1 erfolgreich. Auch die verbleibenden Minuten bis zur Halbzeit gehörten dem FC Suhr. FCG-Schlussman Neziri musste sich wenige Augenblicke vor dem Pausenpiff nach einem Distanzschuss nochmals gehörig strecken und lenkte die Kugel um den Pfosten.

Nach dem Seitenwechsel versuchte der Gastgeber aus Gontenschwil sofort das Spieldiktat an sich zu reissen  und Kurmann wurde auf die Reise geschickt. Er fand sich alleine vor dem Suhrer-Torhüter wieder, schoss aber links vorbei. Nur wenige Zeigerumdrehungen später stand erneut Kurmann im Mittelpunkt. Er lief mit Tempo durch den Strafraum und wurde vom gegnerischen Goalie von den Beinen geholt. Hug setzte den anschliessenden Elfmeter aber in Ramos-Manier über die Latte und verpasste es die erneute Führung zu erzielen. Die Partie wurde nun anstelle von Tormöglichkeiten vor allem durch Karten und eine harte Gangart geprägt. In der 75.Minute leistete sich G.Frangiosa ein Einsteigen zu viel und wurde nach seiner 2.gelben Karte vom Platz verwiesen.

Für die Gontenschwiler kam es kurz darauf aber noch schlimmer. Der frisch eingewechselte N.Bayazi zog in der 80.Minute aus rund 16 Metern ab und fand den Weg an Neziri vorbei zum 1:2 ins Netz. In der Schlussphase musste nun auch ein Spieler des FC Suhr frühzeitig mit der Ampelkarte vom Feld und die Gontenschwiler warfen in der Nachspielzeit nochmals alles nach Vorne. Es war bereits die 94.Minute angebrochen, als Della Rossa den Ball zu Hug legte und dieser zum späten aber verdienten 2:2 Ausgleich traf.

FC Gontenschwil 1 - FC Suhr 1 2:2

Tore: 12. Meier 1:0, 30. Miranda 1:1, 80. N.Bayazi 1:2, 94. Hug 2:2

Gontenschwil: D.Neziri; T.Bucher, D.Bolliger, Heuberger, G.Frangiosa; Hug, Zahnd, Della Rossa, Meier (65. S. Frangiosa); Kurmann, Zürcher

Suhr: Wanner; Kryeziu, Özdemir, Heimgartner, Acquaviva; Miranda (92. Racaj), N.Neziri (80. Kadrijaj), Yelli, Polat; Saljihi (65. N. Bayazi), R.Bayazi

Bemerkungen: 22. Lattenschuss Suhr, 50. Hug (FCG) verschiesst Elfmeter, 75. Platzverweis G.Frangiosa (FCG), 83. Platzverweis R.Bayazi (Suhr)

FCG-Resultate:

Fr, 06.09.2013
SC Seengen 2 – FCG 2 0:1

Sa, 07.09.3013
FCG C - Team Aargau U-16 (Frauen) 7:2
FCG 3 - FC Erlinsbach 2 1:2

So, 08.09.2013
FC Seon B – FCG B 3:2
FCG 1 - FC Suhr 1 2:2