Berichte

Matchbericht 27.08.2013
Sieg mit Trainingsspielcharakter
FC Meisterschwanden 1 - FC Gontenschwil 1 0:12
Nach der 10:0 Auftaktniederlage gegen Brugg waren die Spieler von Meisterschwanden auch gegen den FC Gontenschwil völlig überfordert und mussten dem FCG sogar 12 Tore zugestehen. Kurmann vermochte sich als 6-facher Torschütze auszuzeichnen, Meier fand den Weg ins Netz dreimal. Am Dienstag, um 20:15 Uhr, geht es nun weiter mit dem Heimspiel gegen Koblenz (1 Punkt aus 2 Spielen).

th. Von der ersten Minute an war klar, welche Mannschaft mit den drei Punkten nach Hause reisen wird. Die Gäste aus Gontenschwil scheiterten zu Beginn lediglich an ihrer Chancenauswertung. D. Bolliger per Freistoss und Kurmann aus kurzer Distanz sahen ihre Abschlussversuche geklärt. In der 7.Minute war der Bann gebrochen und Kurmann eröffnete den Torregen auf ein Zuspiel von Meier. Nach Ablauf der Startviertelstunde legte sich D. Bolliger bei einem weiteren Freistoss aus aussichtsreicher Position den Ball zurecht und traf zum 0:2. Nur eine Zeigerumdrehung später erhöhte S.Frangiosa  mit einem Schlenzer auf 0:3 und Meier konnte sich kurz darauf beim 0:4 ebenfalls ein erstes Mal in die Torschützenliste eintragen.

In der 30.Minute liess der Torhüter des Gastgebers seinem Frust freien Lauf und sah nach einem Foul und einer Tätlichkeit an Meier die rote Karte. Nun war es um die Gegenwehr von Meisterschwanden endgültig geschehen. Kurmann verwandelte den anschliessenden Elfmeter zum 0:5. Es entwickelte sich eine Partie mit Trainingsspielcharakter und der FCG korrigierte das Resultat noch vor der Pause auf 0:7. Abermals Kurmann und S. Frangiosa waren für die Tore besorgt.

Nach dem Seitenwechsel ging der Einbahnfussball weiter und nur wenige Augenblicke nach dem Wiederanpfiff umkurvte Kurmann den FCM-Torhüter  und netzte zum 0:8 ein. Meier nach schöner Vorarbeit von Bucher und erneut Kurmann machten das Resultat kurz darauf zweistellig. Die Spieler von Roli Sollberger und Dany Bolliger hatten kein Erbarmen mit Meisterschwanden und suchten weiterhin den Weg vors gegnerische Tor. In der Schlussviertelstunde sorgten nochmals Meier und Kurmann mit ihren persönlichen Treffern Nr. 3 und 6 für das unglaubliche Endresultat von 0:12.

Auch FCG 2 und 3 weiterhin ungeschlagen

Auch nach dem 2.Spieltag bleiben die Aktivteams des FCG ungeschlagen. Die 2.Mannschaft spielte gegen den FC Menzo Reinach 2  1:1 Remis und die 3.Mannschaft siegte gegen Küttigen 2 mit 0:1.

FC Meisterschwanden 1 – FC Gontenschwil 1 0:12

Tore: 7. Kurmann 0:1, 16. D.Bolliger 0:2, 17. S.Frangiosa 0:3, 22. Meier 0:4, 30. Kurmann 0:5, 39. Kurmann 0:6, 45. S.Frangiosa 0:7, 46. Kurmann 0:8, 52. Meier 0:9, 66. Kurmann 0:10, 77. Meier 0:11, 83. Kurmann 0:12.

FCG: Walz; T.Bucher, Nussbaumer, D.Bolliger (45. Scorrano), G.Frangiosa; S.Frangiosa, Della Rossa (45. P.Holenstein), Zahnd (71. Hirt), Orosaj, Meier; Kurmann

Übersicht FCG-Spiele

Fr, 23.08.2013
FCG 2 - FC Menzo Reinach 2  1:1
FC Küttigen 2 – FCG 3  0:1          

Sa, 24.08.2013
FC Meisterschwanden 1 – FCG 1  0:12  
FCG C - SC Zofingen Cb  11:0
FC Wohlen Cb – FCG D  3:0
FCG E - FC Seon Ea  1:15

So, 25.08.2013
FCG B - FC Villmergen Bb  9:3