Berichte

Matchbericht/Vorschau 08.06.2013
Last-Minute-Sieg und letztes Heimspiel
FC Gontenschwil 1 - FC Entfelden 1 2:1
Der FC Gontenschwil sicherte sich am vergangenen Sonntag dank eines 2:1 Heimerfolges gegen Entfelden den Klassenerhalt. Trotz des zwischenzeitlichen Rückstandes vermochten die Spieler von Roli Sollberger und Dany Bolliger die Partie noch zu wenden. Nun steht am Samstag das letzte Heimspiel der Saison bevor.

th. Beide Mannschaften starteten mit Schwung in die Begegnung und die Torhüter standen bereits in der Startviertelstunde im Mittelpunkt. Zuerst sah Holenstein seinen Abschluss vom FCE-Goalie gekonnt pariert, kurz darauf wurde es auf der anderen Seite im Anschluss an einen Eckball brandgefährlich. Schlussmann Walz vereitelte den sicher geglaubten Gegentreffer aber mit einer mirakulösen Parade.

In der Folge waren es die Gäste aus Entfelden, welche zielstrebiger in Richtung gegnerisches Gehäuse marschierten und leichte Spielvorteile besassen. Trotzdem wäre dem FCG beinahe noch der Führungstreffer gelungen. Bei einem Klärungsversuch der FCE-Hintermannschaft prallte der Ball von Meiers Bein an die Latte.

Nach dem Seitenwechsel präsentierten sich die Gontenschwiler aufsässiger und aggressiver. Bereits wenige Zeigerumdrehungen nach dem Wiederanpfiff bot sich Wüst die grosse Möglichkeit zur Führung, sein Schuss war jedoch zu unplatziert. In der 64.Minute befand sich Della Rossa in guter Abschlussposition und konnte nur noch mit einem Foul gestoppt werden. Den anschliessenden Elfmeter vermochte Zahnd aber ebenfalls nicht im Tor unterzubringen. Wer die Tore nicht macht, bekommt sie. Nach einem verunglückten Rückpass auf Walz erlief sich ein Entfelden-Angreifer die Kugel und traf zum 0:1.

Der Gastgeber erholte sich aber schnell von diesem Rückschlag und glich in der 76.Minute aus. Im Anschluss an eine Flanke von S.Frangiosa versenkte Della Rossa den Ball überlegt zum 1:1. Drei Minuten vor Ablauf der Partie hatte Hug den Siegtreffer auf dem Fuss, vergab seine ausgezeichnete Möglichkeit aber knapp. Wenige Augenblicke vor dem Ende machte es Della Rossa besser als sein Vorgänger und vollendete nach einem Meier-Sololauf zum 2:1 Schlussstand.

Letztes Heimspiel der Saison

Am Samstag steht für die 1.Mannschaft das letzte Heimspiel der Saison an. Anpfiff gegen Brugg ist um 18:00 Uhr auf dem Neumättli. Das Zwöi trifft ebenfalls am Samstagabend, um 18:00 Uhr, auswärts auf Mladost Aarau.

FC Gontenschwil 1 - FC Entfelden 1  2:1

Tore: 67.Entfelden 0:1, 76. Della Rossa 1:1, 91. Della Rossa 2:1
FC Gontenschwil: Walz; G.Frangiosa, D.Bolliger, Heuberger, T.Bucher; Hug, Zahnd, Della Rossa, Holenstein (70.S.Frangiosa), Wüst; Meier
Ersatz: Hirt, Müller, Emmenegger,S.Frangiosa, Suter