Berichte

2x Matchbericht/Vorschau 06.09.2012
FCG in Meisterschaft und Cup erfolgreich
FCG 1 - FC Kölliken 1 2:1 / FC Niederwil 1 - FCG 1 0:2
Am vergangenen Sonntag gelang der 1.Mannschaft mit dem 2:1 Heimsieg gegen Kölliken der erste Vollerfolg in der 2.Liga. Am Dienstag sorgten die Spieler von Roli Sollberger und Dany Bolliger gleich für das nächste Erfolgserlebnis. Im 1/32-Final des Aargauer Cups verzeichnete man einen 0:2 Auswärts-Pflichtsieg gegen Niederwil (3.Liga)

FC Gontenschwil 1 – FC Kölliken 1  2:1

th. Trotz der frühen Rücklage durch einen Kölliken-Treffer in der 6.Spielminute  liessen sich die Gontenschwiler nicht aus dem Konzept bringen und konnten bereits eine Viertelstunde später für den Ausgleich sorgen. D.Bolliger war nach einem Zahnd-Freistoss erfolgreich. In der Folge kamen beide Mannschaften zu Möglichkeiten, liessen diese aber ungenutzt. Auf Gontenschwiler Seite sorgte besonders der stark aufspielende Hirt immer wieder für Gefahr.

Es dauerte bis zur 70.Minute bis ein erneuter Torerfolg zu verbuchen war. Della Rossa wurde mit einem weiten Ball lanciert und lief bis zur Grundlinie durch. Seine Hereingabe konnte Ürkmez zum 2:1 Führungstreffer unterbringen. Der knappe Vorsprung wurde über die Zeit gebracht und der FCG feierte somit seinen ersten Sieg in der 2.Liga – ein weiterer Meilenstein in der Klubgeschichte.

FCG: Walz; T. Bucher, Nussbaumer, D. Bolliger, Emmenegger;  Zahnd, Hirt, (75. Frangiosa), Della Rossa, Sulejmani, (60. Holenstein), Hug (55. Ürkmez); Meier
nicht eingesetzt: Müller / verletzt: Hunziker, K. Sollberger, R. Bolliger, T. Heutschi

FC Niederwil 1 – FC Gontenschwil 1  0:2

In der Startphase begannen die Gontenschwiler druckvoll und nach nur 9 Minuten vermochte man bereits in Führung zu gehen. Hirt wurde von Müller lanciert, tunnelte seinen Gegenspieler und verwandelte vor dem gegnerischen Goalie zum 0:1. Nach rund einer halben Stunde kamen die Gontenschwiler zu einer Freistossgelegenheit. Spätestens seit den Aufstiegsspielen ist bekannt, dass man für die stehenden Bälle einige Spezialisten im Kader hat. D.Bolliger trat an und erzielte den 0:2 Treffer.

Nach dem Seitenwechsel waren es die Unterklassigen aus Niederwil welche zu einer grossen Möglichkeit kamen. Walz vereitelte die Riesenchance aber mit einer Glanzparade. Der Sieg geriet in der Folge nicht mehr in Gefahr. Kurz vor Schluss kam der B-Junior Hakan Bas zu seinen ersten Einsatzminuten im Trikot der 1.Mannschaft.

FCG: Walz, Müller, Nussbaumer, D.Bolliger, Emmenegger; Zahnd, Hirt (87. H.Bas), Holenstein, Della Rossa, T.Bucher (65. Frangiosa); Ürkmez (77.Hunziker)
abwesend: Meier, Sulejmani / gesperrt: Hug / verletzt: R.Bolliger, K.Sollberger, T.Heutschi

Am Sonntag in Lenzburg

Am Sonntag müssen die Gontenschwiler in Lenzburg antreten. Der FCG muss sich mit den beiden Siegen aus der Meisterschaft und dem Cup aber sicherlich nicht verstecken und wird natürlich versuchen seine positive Serie auszubauen. Anpfiff der Partie ist um 14:30 Uhr. Die 2.Mannschaft ist an diesem Wochenende spielfrei. Das 3 trifft am Samstag, um 18:00 Uhr, auswärts im Derby auf den FC Kulm 2

Alle FCG-Spiele:

Samstag, 08.09.2012
FCG D - SC Zofingen Dc  11:00 Uhr
FC Gränichen Ec – FCG E  13:00 Uhr
FC Küttigen Cb – FCG C  14:00 Uhr
FC Kulm 2 – FCG 3  18:00 Uhr

Sonntag, 09.09.2012
FC Lenzburg 1 – FCG 1  14:30 Uhr