Berichte

Matchbericht/Vorschau 01.05.2012
Überzeugender Auftritt in Entfelden
FC Entfelden 2 - FC Gontenschwil 1 0:6
Die Gontenschwiler legten los wie die Feuerwehr und führten die Partie nach 20 Minuten bereits mit 0:3 an. Der Mannschaft von Roli Sollberger und Dany Bolliger gelang es also, von Beginn weg das Spieldiktat zu übernehmen und das Manko der letzten beiden Spiele konnte mehr als nur behoben werden.

th.  Das Heimteam aus Entfelden stand während der Starthalbstunde ziemlich neben den Schuhen und die Gontenschwiler zeigten ihrerseits tollen Offensivfussball. In der 7.Minute kam der Ball via R.Bolliger und Meier zu Heutschi . Dieser zog aus rund 20 Metern ab und traf halbhoch zur 0:1 Führung. Nur drei Zeigerumdrehungen später lancierte Hug mit einem Steilpass wiederum Heutschi und dieser verwertete alleine vor dem Torhüter zum 0:2. Der Gastgeber aus Entfelden war nicht in der Lage, eine Antwort auf diese beiden schnellen Gegentore zu geben und es spielte weiterhin nur der FCG.

In der 20.Minute fand sich Zahnd, nach schönem Zuspiel durch R.Bolliger, freistehend im gegnerischen Strafraum und liess sich die Chance nicht entgehen. Er erhöhte den Spielstand auf 0:3. Zahnd war auch bei der nächsten Aktion wieder im Mittelpunkt. Mit einem weiten Ball in die Tiefe bediente er Heutschi, welcher auf den Schlussmann laufen konnte und die Kugel zum 0:4 versenkte.

Nach dem 4. Gegentreffer erwachte auch Entfelden langsam aber sicher und es folgten einige Strafraumszenen. 40 Minuten waren absolviert, als eine Flanke an die Hand eines FCG-Verteidigers prallte und der Unparteiische auf Strafstoss entschied. Goalie Gautschi, welcher erneut für den verletzten Walz zum Einsatz kam, hielt den anschliessenden Elfmeter aber und konnte die weisse Weste bewahren.

Nach dem Seitenwechsel gestaltete sich die Partie ausgeglichener und beide Mannschaften kamen zu Möglichkeiten. Ungenauigkeit in den Abschlüssen oder die Interventionen der beiden Torhüter sorgten aber dafür, dass sich am Spielstand nichts änderte. In der 55.Minute wurde Ribo für Heutschi eingewechselt. Für einen weiteren FCG-Treffer reichte es dann in der 67.Minute. Ein Corner wurde per Kopf scheinbar geklärt. Kurz vor der Strafraumgrenze reagierte T.Bucher aber am schnellsten, nahm den Ball direkt ab und traf wunderschön in die Ecke zum 0:5.

C.Bolliger kam kurz darauf für Meier in die Partie und Emmenegger ersetzte Erismann. Entfelden erspielte sich zwei weitere gute Möglichkeiten, einen Torerfolg konnten sie aber nicht verbuchen. Auf der Gegenseite scheiterte Zahnd aus guter Position und R.Bolliger sah seinen Schuss aus etwa 30 Metern nur hauchdünn am Gehäuse vorbeifliegen. Den Schlusspunkt dieser Partie setzte Hug, welcher sich an der Strafraumgrenze durchsetzen konnte und zum 0:6 traf.

2a und 2b mit Niederlagen

Lange sah es im Spitzenkampf der 5. Liga Gruppe 1 zwischen dem 2a und dem FC Buchs 2 nach einer Punkteteilung aus. Keine der beiden Mannschaften konnte genügend zwingende Torchancen herausspielen, um als Sieger vom Platz zu gehen. In der letzten Minute schlugen dann die Gäste nach einem individuellen Fehler der Gontenschwiler eiskalt zu und entführen die drei Punkte vom Neumättli. Das 2b verlor gegen Othmarsingen 2 mit 0:4.

Vorschau Wochenende

Die 1.Mannschaft trifft am Sonntag, um 17:00 Uhr, in einem Heimspiel auf Aarau 2. Aarau liegt auf dem fünften Tabellenrang und die Spieler von Roli Sollberger und Dany Bolliger wollen sich für den Punktverlust im Hinspiel revanchieren.

Das 2a bekommt es ebenfalls am Sonntag, um 14:00 Uhr, im Spitzenkampf der 5.Liga Gruppe 1 auswärts mit HNK Adria Aarau zu tun. Beide Mannschaften haben 45 Punkte auf dem Konto. Die 3.Mannschaft spielt bereits am Samstag, um 20:00 Uhr, ebenfalls auswärts gegen den FC Birr 2.

FC Entfelden 2 – FC Gontenschwil 1  0:6

Tore: 7. Heutschi 0:1, 10. Heutschi 0:2, 20. Zahnd 0:3, 33. Heutschi 0:4, 67. T.Bucher 0:5, 90. Hug 0:6

FCG: Gautschi; Erismann ( 70. Emmenegger), D.Bolliger, Knaus, T.Bucher; Heutschi (55. Ribo), Zahnd, K.Sollberger, Hug, R.Bolliger; Meier (69. C.Bolliger)

Ersatz: C.Bolliger, Emmenegger, Ribo

Abwesend, verletzt: Frangiosa, Hunziker, R.Bucher, Walz, Ürkmez, Heiniger

Alle Resultate:

Freitag, 27.04.12

FC Entfelden 2 – FCG 1  0:6

Samstag, 28.04.12
FCG 2b - FC Othmarsingen 2  0:4
FCG 2a - FC Buchs 2  0:1
FC Othmarsingen B – FCG B  1:2
FCG C -FC Küttigen Cb  7:0
FCG D - FC Aarburg Db  7:2
FC Gränichen Ec – FCG E  3:8