Berichte

Vorschau 20.10.2011
Zurück in die Erfolgsspur?
FC Mladost Aarau 1 - FC Gontenschwil 1
Nachdem der FC Gontenschwil in der Meisterschaft in den letzten drei Spielen nicht mehr als Sieger vom Platz gehen konnte und damit die Konkurrenz wieder aufschliessen liess, vermochte man durch den 3-1 Sieg vom Mittwoch im Aargauer Cup gegen Auenstein wieder Selbstvertrauen zu sammeln.

th. Der FCG steht nun also im Viertelfinale des Aargauer Cups und bestreitet am Sonntag das nächste Meisterschaftsspiel gegen Mladost Aarau. Die Aarauer befinden sich auf dem letzten Tabellenplatz, ein Sieg für die Mannschaft von Roli Sollberger und Dany Bolliger ist also Pflicht. Ein Spaziergang wird es aber sicherlich nicht, denn die Aarauer liegen nun doch schon einige Zähler hinter dem rettenden 10.Rang. Sie sind also dringend auf Punkte angewiesen und werden auch dementsprechend Auftreten.

Ausgetragen wird die Partie auf dem Kunstrasen des Aarauer Schachens und wird um 18:00 Uhr angepfiffen.

Auch 2a und 2b im Einsatz

Das 2b trifft am Samstag, um 18:00 Uhr, in einem Heimspiel auf Rupperswil 3.Das 2a muss am Sonntag bereits um 10 Uhr in Erlinsbach antreten.

Übersicht FCG-Spiele:

Samstag, 22.10.2011
FC Rothrist Ec  – FCG E 11:00 Uhr
FCG C –                 FC Birr C  13:00 Uhr
FC Entfelden Db – FCG D  13:30 Uhr
FC Suhr                B – FCG B  16:00 Uhr
FC G 2b – FC Rupperswil 3  18:00 Uhr

Sonntag, 23.10.2011
FC Erlinsbach 2 – FCG 2a  10:00 Uhr
FC Mladost Aarau – FCG 1  18:00 Uhr