Berichte

Vorschau 04.05.2011
Tabellennachbarn im Duell
FC Gontenschwil 1 - Mladost Aarau 1
Eine Woche nach der Niederlage in Gränichen geht es am Freitagabend gegen Mladost Aarau um weitere wichtige Punkte, um die Mannschaften auf den Abstiegsrängen endgültig zu distanzieren. Die Aarauer sind der direkte Tabellennachbar des FCG und haben einen Punkt mehr auf dem Konto. Die Begegnung findet auf dem heimischen Neumättli statt und wird um 20:00 Uhr angepfiffen.

th. In der Partie gegen Gränichen zeigte man zwei Halbzeiten, wie sie unterschiedlicher nicht hätten sein können. In der ersten Hälfte spielte man nach vorne, kam zu guten Möglichkeiten und erzielte zwei Tore. Nach dem Seitenwechsel befand man sich grösstenteils in der eigenen Platzhälfte und war am Verteidigen, Offensivaktionen blieben Mangelware. Gegen Mladost Aarau muss ganz klar an der Leistung im ersten Spielabschnitt angeknüpft werden. Das Hinspiel endete 2:2 Unentschieden, am Freitag strebt das Team von Roli Sollberger aber den Gewinn aller Punkte an.

Die 3.Mannschaft trifft am Samstag, um 18:00 Uhr, auf Kölliken 3. Auch dieses Spiel findet auf dem Neumättli statt. Das „Zwöi“ sieht sich am Sonntag um 16:00 Uhr, auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage Schachen in Aarau, dem FC Türkiyemspor gegenüber.

Das Klub-Restaurant ist geöffnet und die Mannschaften freuen sich auf Ihre Unterstützung.

Folgende Spiele finden statt:

Freitag, 06.05.2011
FCG 1 – Mladost Aarau 1 20:00 Uhr

Samstag, 07.05.2011
FC Beinwil am See Da  - FCG D  10:00 Uhr
FCG Ea  -  FC Menzo Reinach Eb  12:30 Uhr
FCG C   -  SC Schöftland Cb  13:00 Uhr
FC Oftringen Ec  -  FCG Eb 14:45 Uhr
FCG 3  -  FC Kölliken 3 18:00 Uhr

Sonntag, 08.05.2011
FC Türkiyemspor   -  FCG 2  16:00 Uhr