Berichte

Matchbericht 11.04.2011
Wichtiger Sieg gegen Desportivo Aarburg
Desportivo Portugues Aarburg - FC Gontenschwil 1 2:4
Die 1.Mannschaft des FC Gontenschwil landete im Auswärtsspiel gegen Desportivo Portugues Aarburg einen wichtigen 4:2 Erfolg. In der Tabelle konnte man nun, aufgrund der niedrigeren Anzahl Strafpunkten, an BESA Reinach vorbeiziehen und Muhen und Aarburg auf vier bzw. acht Punkte distanzieren.

th. Es dauerte 15 Minuten bis der FCG zur ersten gefährlichen Aktion kam. Ribo schoss aus rund 25 Metern, der Torhüter konnte aber in Extremnis über die Latte klären. Kurz darauf versuchte es Meier innerhalb von wenigen Minuten zweimal aus der Distanz, blieb jedoch ohne Erfolg.

Nach einer halben Stunde verzeichnete das Heimteam eine gute Möglichkeit. Die Aarburger kamen über die linke Seite und der anschliessende Pass zur Mitte wurde vom Stürmer nur ganz knapp über das Tor abgeschlossen.
Auch der FCG näherte sich einem Torerfolg immer mehr. Haller lancierte Heutschi und dieser flankte auf den hinteren Pfosten. Dort nahm Bolliger den Ball direkt und hätte beinahe die Führung erzielt. Mit dem Gegenzug fiel dann in der 38.Minute das erste Tor der Partie aber auf der anderen Seite. Ein Mittelfeldspieler von Desportivo tankte sich durch und schoss zum 1:0 ein.

Wenige Augenblicke vor dem Pausenpfiff spielte sich Meier durch die gegnerische Hintermannschaft und traf mit seinem Abschlussversuch in die rechte flache Ecke zum Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel war es die Mannschaft von Roli Sollberger welche auf den zweiten Treffer drückte. D.Sollberger spielte einen wunderschönen Diagonalpass  auf Erismann. Sein Pass in die Mitte konnte vom Heimteam nicht geklärt werden und landete bei Ch.Stocker, welcher sofort schoss. Der Torhüter beförderte den Ball im letzten Moment noch von der Linie weg. Trotzdem entschied der Schiedsrichter auf Tor, korrigierte seinen Entschluss dann aber nach Diskussionen mit den Spielern wieder. Es stand weiterhin 1:1.

Auch der nächste Angriff gehörte dem FCG. Walz fand mit einem weiten Auskick Heutschi. Dieser tauchte alleine vor dem Torwart von Desportivo auf, setzte seinen Heber aber über das Tor.

In der 68.Minute kam Emmenegger für Erismann ins Spiel. Nun waren es wieder die Gontenschwiler, welche zu einer gefährlichen Aktion kamen. Nach einer Hereingabe scheiterte Ch.Stocker aus nächster Nähe am Torhüter.
Kurz darauf klappte es dann aber doch mit dem Führungstreffer. Ribo kam auf der rechten Seite an den Ball und flankte zur Mitte. Dort erzielte Heutschi mit einer Direktabnahme  in der 73.Minute das 2:1. Nur eine Minute später spielte Bolliger erneut Ribo rechts aussen an. Dieser passte in die Mitte und dort konnte Heutschi zum 3:1 einschieben.

Ribo stand auch bei der nächsten Aktion wieder im Mittelpunkt. Aus der Drehung traf er aus 20 Metern zum 4:1 und krönte seine gute Leistung in der zweiten Halbzeit mit einem Treffer.
In der 77.Minute wurde M.Stocker für Ribo eingewechselt und Speck kam noch ins Spiel.

Obwohl die Aarburger noch ein Tor verbuchen konnten, ging der FCG mit einem 4:2 Sieg vom Platz und verschaffte sich somit eine gute Ausgangslage für die nächsten Spiele.

Auch die 2.Mannschaft befand sich vor dem Spiel gegen den FC Oftringen 2 in einer ähnlichen Ausgangslage. Als Tabellenletzter mussten sie gegen Oftringen jedoch einen Sieg einfahren, um den Anschluss an einen Nicht-Abstiegsplatz zu halten. Dies gelang aber nicht und man verlor die Partie 1:2. Der Rückstand ist nun auf fünf Punkte angewachsen.
Die 3.Mannschaft trug ihr Spiel gegen Aarburg 2 erst gestern Abend aus. Das Resultat folgt in der nächsten Ausgabe.

FCG Aufstellung:

Walz; Haller, Nussbaumer, Heiniger, D.Sollberger, Erismann (68. Emmenegger), Heutschi, Meier, Bolliger, Ribo (77. M.Stocker), Ch.Stocker. Tore FCG: 44. Meier, 73./74. Heutschi, 77. Ribo

Ersatz: M.Stocker, Speck, Emmenegger

Verletzt oder Abwesend: Knaus, Stadler, Hunziker, Graser, R.Bucher, T.Bucher, K.Sollberger (gesperrt)

Alle FCG-Resultate:
Freitag 08.04.2011
FCG 2  -  FC Oftringen 2  1 : 2 

Samstag 09.04.2011
FCG Eb  -  FC Rothrist Ed  6 : 1
FC Oftringen Ea  -  FCG Ea  13 : 4 
FC Kölliken D  -  FCG D  2 : 2 

Sonntag 10.04.2011
Desportivo Portugues Aarburg  -  FCG 1  2 : 4 

Montag 11.04.2011
FC Aarburg 2  -  FCG 3  nach Red.