Berichte

Matchbericht 27.03.2011
Knappe Niederlage zum Rückrundenstart
FC Gontenschwil 1 - SC Zofingen 2 2:3 (1:1)
Nach dem starken Auftritt gegen Seengen (3:0) im letzten Testspiel vor dem Rückrundenstart ging der FCG motiviert ins Spiel und hatte sich einiges vorgenommen. Nach dem schnellen Führungstreffer musste man dann aber drei Gegentore hinnehmen und verpasste selber gute Möglichkeiten. Der Anschlusstreffer kam zu spät und die Mannschaft von Roli Sollberger ging, wie schon öfters in dieser Saison, mit einer knappen 2:3 Niederlage vom Platz.

th. Es waren noch keine fünf Minuten gespielt als Bolliger vor der Strafraumgrenze an den Ball kam und mit einem wunderschönen Schlenzer die Führung markierte.

Danach folgte eine Phase mit vielen kleinen Fouls und wenigen guten Spielaktionen. Es dauerte bis zur 20.Minute bis es vor dem Gontenschwiler Tor richtig gefährlich wurde. Nach einem Eckball kam ein Zofinger Spieler zum Kopfball und setzte diesen ganz knapp neben das Gehäuse.

Nur wenige Minuten später brannte es erneut im Strafraum der Heimmannschaft. Zuerst parierte Walz einen Distanzschuss, dann wurde der darauffolgende Eckball an die Latte gelenkt.

Die nächste Aktion gehörte dem FCG. Nach einem weiten Freistoss durch Nussbaumer unterlief der Verteidiger den Ball und Heutschi spielte vors Tor, Ch.Stocker verpasste aber knapp.

In der 30.Minute war es dann soweit. Die Druckphase des SC  Zofingen wurde mit dem 1:1 Ausgleichstreffer belohnt. Der Aussenläufer wurde auf der linken Seite  freistehend angespielt und traf via Pfosten.

Weiter ging es auf der Gegenseite. Walz kickte den Ball aus und Heutschi versuchte es aus der Distanz. Sein Schuss prallte aber von der Latte zurück ins Feld.

Bis zur Pause spielte sich das Geschehen überwiegend im Mittelfeld ab und es entstanden keine nennenswerten Aktionen mehr. Zu Beginn der 2.Halbzeit kam T.Bucher für Speck ins Spiel. Es folgten sofort nach Wiederanpfiff Chancen auf beiden Seiten. Zuerst scheiterte ein Zofinger Stürmer an Walz, dann flog ein Schuss von Bolliger nur knapp über das Tor.

In der 58.Minute spielte ein Zofinger einen Ball in die Spitze. Dieser fand seinen Mitspieler, welcher jedoch deutlich im Abseits stand. Der Schiedsrichter war anderer Meinung und liess weiterlaufen. Nach einem Pass zur Mitte schoss das Auswärtsteam zur 2:1 Führung ein. Im Anschluss an den Treffer wurde Eris für Ribo ins Spiel gebracht.

Eris kam kurz nach seiner Einwechslung bereits zu einer guten Gelegenheit. Er wurde im Strafraum angespielt und zog ab. Der gegnerische Torhüter konnte aber parieren.

In der 73.Minute hielt Walz den FCG im Spiel. Er faustete einen Penalty zur Seite weg. Kurz darauf kam M.Stocker für Heutschi ins Spiel.

Zehn Minuten vor Schluss war es dann aber trotzdem soweit und die Zofinger bejubelten ihren 3.Treffer. Mit einem Schuss von der linken Strafraumgrenze konnte die Führung ausgebaut werden.

Die Reaktion der Gontenschwiler kam aber und nach 86 gespielten Minuten drang R.Bucher in den Strafraum ein und wurde gefoult. Den anschliessenden Elfmeter verwandelte K.Sollberger gekonnt in die untere Ecke.

Zofingen hätte in der Nachspielzeit alles klar machen können, verpasste es aber das leere Tor zu treffen. Wenige Augenblicke vor Spielschluss kam es zwischen K.Sollberger und einem Zofinger Spieler zu einem Gerangel an der Seitenlinie. Beide Spieler wurden vom Schiedsrichter mit der roten Karte vom Platz gestellt.

Positive Nachrichten gibt es von der 2.Mannschaft zu berichten. Diese gewann am Freitag im Heimspiel gegen das drittplatzierte Kölliken 2a mit 2:1. Der Rückstand auf den vorletzten Platz beträgt einen Punkt.

Die 3.Mannschaft musste gegen Suhr 3 leider eine Niederlage hinnehmen. Das Spiel endete 2:1 für die Suhrer.

FCG Aufstellung:

Walz; Speck (45. T.Bucher), Nussbaumer, K.Sollberger, D.Sollberger, R.Bucher, Meier, Heutschi (77. M.Stocker), Bolliger, Ribo (61. Eris), Ch.Stocker. Tore FCG: 4. Bolliger, 86. K.Sollberger

Ersatz: M.Stocker, Haller, Erismann, T.Bucher

Abwesend oder verletzt: Stadler, Hunziker, Knaus, Heiniger, Emmenegger (Militär)

Alle FCG-Resultate:

Freitag 25.03.2011
FCG 2  -  FC Kölliken 2a  2 : 1

Samstag 26.03.2011
FCG Eb  -  FC Entfelden Ec  6 : 1
FC Menzo Reinach Cb  -  FCG C  3 : 1
FC Aarburg Ea  -  FCG Ea  5 : 6

Sonntag 27.03.2011
FC Suhr 3  -  FCG 3  2 : 1
FCG 1 – SC Zofingen 2  2 : 3