Matchbericht 01.11.2009
FC Niedergösgen 1 - FC Gontenschwil 2 6:2 (3:0)
Deutliche Niederlage zum Vorrunden-Abschluss
Die Gontenschwiler gingen mit viel guten Vorsätzen nach Niedergösgen. Ziel war es, auswärts einem Aufstiegskandidaten Punkte zu abzukämpfen. Die Heimmannschaft begann jedoch mit so viel Schwung und Druck, dass die Gontenschwiler schon bald einem Rückstand nachlaufen mussten und im gesamten Spiel zwar gute Chancen besassen, jedoch nie nahe an einem Punktegewinn standen.
FC Niedergösgen 1 - FC Gontenschwil 2 6:2 (3:0)

1:0 Niedergösgen
2:0 Niedergösgen
3:0 Niedergösgen
PAUSE
3:1 Roger Christen
4:1 Niedergösgen
4:2 Mathias Stocker
5:2 Niedergösgen
6:2 Niedergösgen

Bemerkungen: 44' Niedergösger-Goalie hält Penalty von Richi Merz; bei 2 Niedergösger-Toren war Gontenschwil-Verteidiger Yves zuletzt am Ball :) , die wären aber auch sonst rein...

Gontenschwil: Phippu Stalder, Thomas Bertschi, Marco Rütti, Brünu Kasper, Richi Merz, Pädu Köbeli, Mäthu Stocker, Chregu Stocer, Simu Manger, Rögu Christen, Dani Bühler

Ersatz: Yves Gautschy, Daniele Sorbara, Léo Vogel

IM GROSSEN UND GANZEN SICHER EINE TOLLE VORRUNDE GEWESEN! IM FRÜHLING GREIFEN WIR WIEDER AN!