Matchbericht 11.10.2009
Erneuter Heimsieg der 2. Mannschaft
FC Gontenschwil 2 - FC Oftringen 2 5:2 (2:0)
Das Zwöi der Gontenschwiler bezwang gestern die von Beginn weg zu Zehnt angetretenen Oftringer mit 5:2 Toren. Die Absenzen des defensiven Mittelfelds (R. Merz und S. Sollberger) konnten dank drei spontan eingesprungenen und stark aufspielenden A-Junioren sehr gut kompensiert werden.
In einem abwechslungsreichen Spiel konnten die Gontenschwiler durch M. Stocker - auf herrlichem Pass von D. Bühler - mit 1:0 in Führung gehen. In der Folge ging es hin und her und Ofrtingen spielte gut mit, bis R. Christen einen Freistoss aus ca 20 Metern zum 2:0 verwerten konnte.

Mit dieser Führung ging es in die Pause. Nach der Pause suchten die Gontenschwiler die Entscheidung - C. Schmutz konnte nach einem schönen Angriff zum 3:0 einschiessen. Das sollte die Entscheidung gewesen sein. Die tapfer kämpfenden Gäste gaben jedoch noch nicht auf und kamen einige Male gefährlich vor P. Stalder's Tor. Dieser konnte sich mit etlichen Glanzparaden profilieren. Nicht immer reichten die Künste des FCG-Torwart und so kam es zum 3:1. Kurz darauf war es R. Christen, der mit einem lockeren Schuss den Torwart düpierte. Dieser liess den Ball durch die Hände rutschen. Einige Minuten später kamen wiederum die Gäste zu einem Treffer - 4:2. Den letzten Treffer des Abends gelang dann erneut R. Christen, der nach einem herrlichen Sololauf seinen dritten Treffer an diesem Abend zum 5:2 erzielen konnte.

Nun gibts 2 Wochen Pause - am 24.10. gehts wiederum zu Hause gegen Schinznach Bad! HOPP FCG!!!

Gontenschwil von Beginn weg mit:
P. Stalder, A. Gentile, B. Kasper, Y. Gautschy, S. Müller, P. Köbeli, M. Schätti, R. Bucher, R. Christen, M. Stocker, D. Bühler

Im Verlaufe des Spiels eingewechselt:
C. Stocker, C. Schmutz, T. Bertschi, O. Leutwyler

Nicht eingesetzt:
L. Vogel (angeschlagen)