Matchbericht 27.09.2009
Erster Heimsieg auf dem neuen Neumättli
FC Gontenschwil 2 - FC Kölliken 3 8:0 (5:0)
Das Zwöi konnte am Samstag den ersten Dreier auf der neuen Anlage einfahren - und wie. Die Gäste aus Kölliken wurden von der ersten Minute an stark unter Druck gesetzt und konnten nicht mithalten. Roger Christen zeichnete sich mit 5 Toren erneut als Topskorer aus. Ebenfalls in die Torschützen-Liste konnten sich Michael Schätti, Sascha Sollberger und Mathias Stocker einreihen. Einziger negativer Aspekt an diesem Abend war die Platzwunde von Dani Bühler in der ersten Halbzeit, welche mit 4 Stichen genäht wurde. Gute Besserung an dieser Stelle!
ps: auf der AFV-Seite steht zwar 7:0, aber ich bin der Meinung es wären 8 gewesen :)