Matchbericht 26.04.2009
Ea-Junioren mit Unentschieden nach spannendem Spiel
FC Erlinsbach Ea - FC Gontenschwil Ea 6:6 (5:2)
Die 1. Halbzeit ist schnell erzählt: Die Gontenschwiler schliefen und die Erlinsbacher spielten Fussball. Dank zwei Toren von Ensar stand es zur Pause 5:2 für die Heimmannschaft.

In der Pause wurden die Gontenschwiler erst mal vom Trainerduo Stocker/Holliger geweckt, was auch einiges bewirkte: Nach der Pause eine ganz andere Gontenschwiler Mannschaft auf dem Platz. Durch Aggressivität, Spielwitz und schlussendlich auch ein wenig Abschlussglück reihten sich nacheinander Serge, Ensar und zweimal Jannik Haller in die Torschützenliste - und auf einmal stand es 6:5 für die Gäste aus dem Wynental.

Leider musste man wie bereits im ersten Meisterschaftsspiel zu Hause gegen Küttigen den Ausgleich in letzter Minute entgegennehmen - doppelt bitter natürlich, weil es sich diesmal um ein höchst ärgerliches Eigentor handelte.Im Grossen und Ganzen ein super Matsch mit einer tollen kämpferischen Leistung im zweiten Abschnitt - in der Pause sah es noch nicht so gut aus...

Am Montag gehts weiter - 18:30 Uhr Anpfiff in Reinach zum Derby FCG - Menzo!!!