Matchbericht 18.04.2009
Erster Sieg in der höchsten Stärkeklasse
FC Gontenschwil Ea - SC Schöftland Ea 9:5 (4:2)
Die Gontenschwiler setzten sich vor dem Derby gegen die Schöftler ein klares Ziel. Das dritte Spiel in der 1. Stärkeklasse sollte der erste Sieg werden und dies vor heimischen Publikum gegen einen starken Gegner aus Schöftland.
Die Gontenschwiler fanden sichtlich besser ins Spiel als die Gäste und es dauerte nicht lang, da war man durch ein Tor von Noël und zwei von Ensar mit 3:0 in Führung gegangen. Nach einem Gegentor konnte Mirco gleich wieder auf 4:1 erhöhen und als man mit 4:2 in die Pause ging, sah es aus wie im ersten Spiel gegen Küttigen.

Im Gegensatz zum Spiel gegen Küttigen, als man in der zweiten Hälfte den Sieg noch verspielte, kamen die Gontenschwiler wie die Feuerwehr aus der Pause. Das 5:2 gelang schon bald und man war auf der Siegerstrasse.

Nun gab es Tore am Laufmeter. Zuerst das 5:3 für die Schöftler, dann traf Noël, Ensar und wiederum Noël mit einem Doppelpack und schon stand es 9:3. Man merkte nun jedoch, dass den Gontenschwilern die Luft ausging und so musste man dem Gegner noch zwei Tore zugestehen - Schlussresultat ein sicherlich hochverdienter 9:5 Heimsieg!